Weißfleck-Widderchen
Home > Insekten > Falter > Weißfleck-Widderchen



Weißfleck-Widderchen

Zygaena loti Schachbrettfalter

Weißfleck-Widderchen 

   
Bild 6 von 29
Vorheriges Bild:  Zygaena loti    Nächstes Bild: Schachbrettfalter   

 

Bild Details:

Bildname:

Weißfleck-Widderchen

Beschreibung:

Das Weißfleck-Widderchen (Amata phegea) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Bärenspinner (Arctiidae).
Das Weißfleck-Widderchen erreicht eine Flügelspannweite von 35 bis 40 Millimeter. Seine Flügel sind schwarzblau und haben weiße Flecke, deren Anzahl und Größe unterschiedlich sein können. Ein weiteres Merkmal ist der auf dem Hinterleib befindliche breite, gelbe Ring.
Die schwarzen Fühler haben weiße Spitzen. Die Raupen erreichen eine Länge von bis zu 30 Millimetern. Der graue Raupenkörper ist mit kurzen Büscheln grauer Haare bedeckt, die auf schwarzen Warzen sitzen, der Raupenkopf ist rötlichbraun gefärbt.
Das Weißfleck-Widderchen imitiert mit seinem Aussehen das Veränderliche Widderchen (Zygaena ephialtes), das für Vögel giftig ist und von diesen gemieden wird. Das Weißfleck-Widderchen profitiert davon.
Das Weißfleck-Widderchen tritt insbesondere in Südeuropa auf, kommt aber auch in Mitteleuropa bis in den Nordwesten und Nordosten Deutschlands vor. Im Osten reicht die Verbreitung bis Kleinasien und Transkaukasien.
Die Art bevorzugt trockene Bereiche, die offen mit Bäumen und Sträuchern bewachsen sind, ebenso wie Waldränder. In Mitteleuropa ist das Weißfleck-Widderchen besonders in lichten Wäldern und buschigen Abhängen anzutreffen.
Die Raupen des Weißfleck-Widderchens fressen insbesondere krautartige Pflanzen, darunter Erikagewächse wie Heidekraut, sowie Pfeifengras, Ampfer, Labkraut und Wegerich.
Die Raupen überwintern in einem gemeinsamem Gespinst am Boden und fressen danach noch bis Mai. Die Falter schlüpfen von Juni bis Juli. Quelle:wikipedia

Schlüsselwörter:

Falter, Schmetterling, Weissfleckwidderchen, Amata phegea, Baerenspinner, Arctiidae, Weißfleck-Widderchen, Raupenkörper, Veränderliche Widderchen, ephialtes, Transkaukasien, Erikagewächse, Heidekraut, Pfeifengras, Ampfer, Labkraut, Wegerich

Datum:

26.06.2010 00:00

Hits:

4994

Dateigröße:

242.9 KB

Originalgröße:

242.9 KB 

Originalauflösung:

467 x 700 Pixel


IPTC Info:

 Bild Beschreibung:

 Weissfleckwidderchen

 IPTC Verfasser:

 W.A.Rumpf

 Besondere Hinweise:

 keine Weiterverbreitung ohne ausdruecklicher Genehmigung

 Name des Fotografen:

 W.A.Rumpf

 Honorar an:

 W.A.Rumpf

 Bildquelle:

 www.vienna-pictures.com

 Aufnahme Datum:

 26.06.2010

 Stadt/Ort:

 Vienna

 Bundesland:

 Vienna

 Ländername:

 Austria

 Schlüsselwörter:

 Nationalpark, Donau, Auen, Tischwasser, Insekten, Makro, Falter, Schmetterling, Weissfleckwidderchen, Amata, phegea, Bärenspinner

 Bildrechte:

 Copyright @ 2010 W.A.Rumpf. All rights reserved


Exif Info:

 Modell:

 Canon EOS 5D

 Aufnahme,Datum und Zeit:

 26.06.2010 06:43:02

 ISO Wert:

 100

 Belichtungszeit:

 1/15 sec(s)

 Blende:

 F/11

 Brennweite (Objektiv):

 100 mm

 Belichtungsabweichung:

 0 EV

 Blendenöffnungswert:

 F/6.9

 Max. Blendenöffnungswert:

 F/2.8

 Belichtungsmessung:

 Selektiv

 Blitz:

 Blitz nicht ausgelöst

 Belichtungsprogramm:

 Zeitautomatik

 Belichtungsmodus:

 Automatisch

 Weißabgleich:

 Automatisch

 GPS Breitengrad:

 48.194604

 GPS Breitengrad Referenz:

 Nord

 GPS Längengrad:

 16.481863

 GPS Längengrad Referenz:

 Ost

 GPS Höhe:

 197 m

Histogramm:

histogramm



Google Info:


 Position in Google Karte öffnen
 Position in Microsoft Live Karte öffnen
 Position in Flash Earth öffnen


Vorheriges Bild:  Zygaena loti    Nächstes Bild: Schachbrettfalter   
 

552 Bilder in 26 Kategorien. 

RSS Feed - Kommentare: Weißfleck-Widderchen CSS ist valide! Valid HTML 4.01 Strict
  Template and Design by vienna-pictures.com Copyright©2010    Counter: 35303